Wildpilz-Cannelloni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildpilz-CannelloniDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Wildpilz-Cannelloni

mit Hähnchenbrust

Rezept: Wildpilz-Cannelloni
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Butter (zum Einfetten)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
1 große Zwiebel (fein gehackt)
250 g Wildpilze (in Scheiben)
350 g Geflügelhackfleisch
125 g Prosciutto (gewürfelt)
150 ml Marsala
200 g gehackte Tomaten (aus der Dose)
1 EL frisch gehacktes Basilikum (plus etwas mehr zum Garnieren)
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
11 Cannelloni
600 ml Béchamelsauce
75 g Parmesan (frisch gerieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Eine große Auflaufform mit Butter einfetten. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Pilze zufügen und bei geringer Hitze 8-10 Minuten unter Rühren anbraten. Hähnchenfleisch und Prosciutto zufügen und 12 Minuten rundum anbraten, bis das Fleisch gebräunt ist.

2

Marsala, Tomaten samt Saft, Basilikum und Tomatenmark einrühren und 4 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt 30 Minuten köcheln lassen. Durchrühren und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

3

Die Hühnchen-Pilz-Mischung mithilfe eines Teelöffels in die Cannelloni füllen und diese nebeneinander in die Form legen. Die Bechamelsauce darübergießen, sodass die Cannelloni komplett bedeckt sind. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und 35 Minuten im Ofen goldbraun backen. Mit Basilikum garnieren und sofort servieren.