Wildreis mit Schweinefilet und roter Bete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildreis mit Schweinefilet und roter BeteDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Wildreis mit Schweinefilet und roter Bete

Wildreis mit Schweinefilet und roter Bete
470
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Wildreismischung
Jodsalz
1 kleine Rote Bete
250 g Mangold
2 Lauchzwiebeln
1 walnussgroßes Stück Galgantwurzel
250 g Schweinefilet
Hier bei Amazon kaufen1 EL Sesamsamen
Hier online bestellen1 EL Sesamöl
2 EL Hoisin-Sauce
1 TL flüssiger Honig
2 TL Limettensaft
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis in 200 ml kochendem Salzwasser circa 10 Minuten garen, Rote Bete unter fließendem Wasser schälen und in Stifte schneiden. Mangold und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Galgant schälen und fein hacken. Schweinefilet abspülen, trockentupfen und in Stücke schneiden.

2

Sesam in einem Wok ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen. Öl in dem Wok erhitzen. Schweinefilet im heißen Öl unter Wenden circa 5 Minuten braten. Ebenfalls herausnehmen.

3

Rote Bete, Mangold, Lauchzwiebeln und Galgant im Bratfett unter Rühren circa 5 Minuten braten. Hoisinsoße, Honig, Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Mit dem Reis und Fleisch zum Gemüse geben und unterrühren. Nochmals abschmecken. Alles anrichten und mit Sesam bestreuen.