Wildschwein-Frikadellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildschwein-FrikadellenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Wildschwein-Frikadellen

Wildschwein-Frikadellen
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Vollkorn- Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel
2 TL Butter
Petersilie
etwas fein abgeriebene Zitronenschale
400 g schieres Wildschweinfleisch (z. B. von Hals, Bauch, Brust)
2 Wacholderbeeren
1 Ei
50 g Sahne
1 EL mittelscharfer Senf
edelsüßes Paprikapulver
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln, in heißer Butter glasig dünsten und abkühlen lassen. Petersilie waschen, gut trocken schütteln und fein hacken. Fleisch in Stücke schneiden. Wacholderbeeren mit dem Hackmesser der Küchenmaschine fein zerkleinern.

2

Brötchen ausdrücken. In einer Schüssel Fleisch, ausgedrücktes Brötchen, angedünstete Zwiebel Petersilie, Zitronenschale, Ei, Sahne, Senf und Paprikapulver gründlich verkneten. Masse mit Salz und Pfeffer würzen und zu 8 gleich großen Frikadellen formen. Schmalz oder Öl in einer Pfanne erhitzen, Frikadellen darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 6 Minuten braten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt gut ein Kartoffel-Apfel-Salat mit Rucola.

Schlagwörter