Wildschweinbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WildschweinbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Wildschweinbraten

Rezept: Wildschweinbraten
1664
kcal
Brennwert
2 h. 30 min.
Zubereitung
3 d. 14 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Wildschweinrücken oder -keule
3 Zweige Thymian
3 Zweige Petersilie
3 Zweige Basilikum
3 Zweige Estragon
3 Zweige Salbei
3 Zweige Rosmarin
5 Wacholderbeeren
100 g Butter
100 g Sahne
25 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch 3-4 Tage vor dem Verzehr vom Schlachter mit Salzlauge spritzen lassen und zu Hause in den Kühlschrank stellen.

2

Die Kräuter waschen und trocken tupfen. Die Wacholderbeeren zerdrücken. Die Butter in einem Topf erhitzen. Das Fleisch in einen Bräter geben und mit der heißen Butter übergießen. Die Kräuter auf und um das Fleisch legen und die Wacholderbeeren dazugeben.

3

Den Backofen auf 190°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2) vorheizen und das Fleisch 2 Stunden braten. Während der Bratzeit wiederholt mit Wasser, Sud und Sahne übergießen. Sobald der Braten braun ist, den Bräter mit einem Deckel verschließen und den Braten weiterschmoren lassen. Den fertigen Braten aus dem Bräter nehmen und warm stellen.

4

Den Sud in einen Topf füllen, wenn erforderlich, mit Wasser zu 1/2 l auffüllen und abschmecken. Den Sud aufkochen, mit in Wasser angerührtem Mehl andicken, durch ein Haarsieb in eine Sauciere streichen und warm stellen.

5

Das Fleisch tranchieren und auf einer Fleischplatte anrichten.
 

Zusätzlicher Tipp

Besonders würzig wird das Fleisch, wenn man es vor der Zubereitung »trocken« beizt (Salzlauge dann weglassen). Dazu das Fleisch mit den grob zerkleinerten Kräutern und zerstoßenem Pfeffer einreiben und mit neutralem Öl bestreichen. Das Fleisch mit Frischhaltefolie abdecken und 1-2 Tage in den Kühlschrank stellen.

Beilage: alle Arten von Kartoffeln, Klöße, Salate