Wildschweinlende Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WildschweinlendeDurchschnittliche Bewertung: 31516

Wildschweinlende

in Speck

Wildschweinlende
410
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Wildschweinfilet
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
4 Scheiben Schinkenspeck
1 kleine Zwiebel
100 ml Weißwein
50 g geräucherter Lachs
200 g Sahne
25 g Butter
50 g Hirschsalami
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wildschweinfleisch waschen, trockentupfen und in vier Stücke à 100 g schneiden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Fleischstücke in einer Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten einige Sekunden scharf anbraten. Herausnehmen und mit den Speckscheiben umwickeln. Mit Holzstäbchen feststecken. Das Fleisch in eine ofenfeste Form legen und im Ofen etwa 12 Minuten braten.

3

Die Zwiebel schälen und hacken. In derselben Pfanne glasig dünsten. Den Wein angießen und die Flüssigkeit zur Hälfte einkochen. Die Salami in streichholzgroße Stücke schneiden, den Lachs würfeln. Mit den Salamistreifen und der Sahne zum Wein geben und bis auf ein Drittel reduzieren. Die Butter einrühren und erhitzen, nicht kochen.

4

Die Fleischstücke auf Tellern anrichten und mit der weißen Creme überziehen. Dazu Polenta reichen.