Wildschweinragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WildschweinragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Wildschweinragout

mit Vogelbeeren

Wildschweinragout
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
750 g Wildschweinkeule oder Wildschweinbug
2 Zwiebeln
1 Karotte
1 kleine Stange Lauch
Sellerie
5 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
750 ml trockener Rotwein
10 Schalotten (ca. 300 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Butterschmalz
20 g Tomatenmark
10 Stängel Thymian
100 g Sahne
200 g kandierte, eingelegte Vogelbeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wildschweinfleisch waschen, trockentupfen und in 40-50 g schwere Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Sellerie schälen und beides in feine Würfel schneiden. Die Karotte schälen, den Lauch putzen und beides in Scheiben schneiden.

2

Das Fleisch mit dem Gemüse in eine Terrine geben. Die Wacholderbeeren leicht andrücken und mit den Lorbeerblättern zum Fleisch geben. 500 ml Rotwein hinzufügen und das Wildschweinfleisch 1 Woche im Kühlschrank marinieren.

3

Nach 1 Woche die Schalotten schälen und in Streifen schneiden. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse abgießen und dabei den Einlegefond auffangen.

4

Das Butterschmalz in einem weiten Topf erhitzen, die Schalotten darin andünsten, das Fleisch und das Gemüse dazugeben und mit anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und den restlichen Rotwein nach und nach dazugießen.

5

Den Thymian waschen, trockentupfen und klein zupfen. Den Einlegefond dazugeben, sodass das Fleisch bedeckt ist. Den Thymian hinzufügen und alles etwa 1 Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen.

6

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce samt Gemüse mit dem Pürierstab pürieren und die Sahne unterrühren.

7

Das Fleisch mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Vogelbeeren garniert servieren.