Wildschweinrollbraten in Rotweinsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildschweinrollbraten in RotweinsoßeDurchschnittliche Bewertung: 41543

Wildschweinrollbraten in Rotweinsoße

Rezept: Wildschweinrollbraten in Rotweinsoße
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Wildschweinrollbraten (ca. 1 kg)
½ l Rotwein
½ l Wildfond
1 Bund Thymian
1 Bund Majoran
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
2 EL Öl
2 Möhren
2 Zwiebeln
1 EL Johannisbeergelee
2 cl Gin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Karotten und Zwiebeln schälen und würfeln.
2
Die Hälfte der Kräuter abzupfen und fein hacken. Wildschweinrollbraten damit füllen und zusammen rollen. Mit einem Küchengarn zusammen binden. Salzen, pfeffern und in heißem Öl von allen Seiten anbraten.
3
Herausnehmen und Gemüse anbraten. Kräuter, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben und mit Rotwein ablöschen. Um die Hälfte einreduzieren lassen. Dann Fond angießen und Fleisch wieder einlegen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Unter- und Oberhitze ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Dabei immer wieder umdrehen. Dann Fleisch herausnehmen und in Alufolie ruhen lassen. Sauce durch ein Sieb passieren und je nach Konsistenz noch etwas einreduzieren lassen. Mit Johannisbeergelee und Gin verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Fleisch vom Küchengarn befreien und in Scheiben geschnitten mit der Sauce servieren.