Wildschweinrücken mit Meerrettichkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildschweinrücken mit MeerrettichkrusteDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Wildschweinrücken mit Meerrettichkruste

Wildschweinrücken mit Meerrettichkruste
480
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiger Wildschweinrücken von 2kg
150 g gewürfelte Möhren
je 150g gewürfelter Sellerie und Zwiebel
einige Wildschwein - Knochen
5 gewürfelte Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 Lorbeerblätter
1 TL schwarzes Pfefferkörner
300 ml Weißwein
100 g fetter Speck
1 EL gewürfelter frischer Meerrettich
Salz, Pfeffer
40 g Meerrettich
Zucker
1 EL Zitronensaft
100 g Crème fraîche
25 g Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gemüse, Knochen und Knoblauch in Öl etwa 15 Minuten kräftig braten. Gewürze und Wein dazugeben und etwa 15 Minuten offen kochen lassen. 1 I Wasser angießen und etwa 1,5 Stunden offen köcheln lassen. Brühe durchsieben, auf etwa 500 ml einkochen und abkühlen lassen.

2

Den Speck mit Meerrettich, Pfeffer und Salz pürieren. Den Rücken damit bestreichen und zugedeckt 12 Stunden kalt stellen.

3

Backofen auf 225° vorheizen. Rücken in einer Fettpfanne 30 Minuten braten. Danach in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Restlichen Meerrettich schälen und fein reiben. Mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Creme fraiche sorgältig verrühren, beiseite stellen.

4

Für die Sauce den Bratenfond lösen und zum Wildfond geben. Die Meerrettichmischung unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch anrichten und die Sauce dazu servieren.