Wildsuppe mit Croutons aus Wachteleiern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildsuppe mit Croutons aus WachteleiernDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Wildsuppe mit Croutons aus Wachteleiern

Wildsuppe mit Croutons aus Wachteleiern
30 min.
Zubereitung
43 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Scheiben Toastbrot
5 Wachteleier
1 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
150 g Möhren
800 ml Wildbrühe
2 EL Portwein
1 EL Pflanzenöl
2 EL Butter
2 EL feine Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Toastbrot entrinden und in 1 cm kleine Würfel schneiden.
2
Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
Die Möhren schälen, putzen und in ca. 6 cm lange, feine Streifen (Julienne) schneiden. Die Brühe in einem Topf erhitzen, den Portwein angießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Möhrenstreifen 1-2 Minuten anschwitzen. Herausnehmen und in Suppentassen verteilen.
5
Die Brotwürfel in der Eiermischung wenden. Die Butter in der Möhrenpfanne zerlassen und die Brotwürfel rundherum goldbraun braten.
6
Die Brühe in die Suppentassen füllen, die Croûtons einlegen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.