Wildsuppe mit Waldpilzen und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildsuppe mit Waldpilzen und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.11535

Wildsuppe mit Waldpilzen und Speck

Rezept: Wildsuppe mit Waldpilzen und Speck
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 l Wildfond
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderbeeren
Sherry
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Pfifferling
100 g Räucherspeck
400 g Wildfleisch z. B. kalter Rehbraten
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fond mit dem Lorbeerblatt und angedrückten Wacholderbeeren erhitzen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen und mit Sherry, Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Pfifferlinge putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Die Pfifferlinge 1-2 Minuten mitbraten, salzen, pfeffern und auf Tellern verteilen. Das Fleisch würfeln, kurz in der Suppe heiß werden lassen und in die Teller geben. Mit den frischen Kräuter bestreut servieren.