Windbeutel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WindbeutelDurchschnittliche Bewertung: 3.61515

Windbeutel

Windbeutel
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Portionen
100 g Butter oder Margarine
Milch (1,5 % Fett) oder Wasser
250 g Mehl
1 Prise Salz
Vanille
6 Eier (Größe M)
steif geschlagene Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch und Butter im Topf zum Kochen bringen. Das Mehl mit einer Holzkelle bei starker Hitze so lange unterrühren, bis sich die Masse vom Kochtopf absetzt. 

2

Die Masse zum Abkühlen in ein anderes Gefäß gegeben und noch ehe sie ganz kalt ist, nach und nach die Eier untermengen. Das Rühren ist dabei zu vermeiden, weil die Ergiebigkeit darunter leidet. Die Masse sollte etwas weich sein. 

3

Mit dem Esslöffel in der gewünschten Größe Häufchen auf ein schwach gefettetes Blech setzen. Im Backofen bei 200 °C circa 20 Minuten goldbraun backen. 

 

4

Die fertigen Windbeutel müssen erst auskühlen, ehe sie aufgeschnitten, mit Schlagsahne gefüllt und mit Puderzucker bestreut werden können. Aus dem Teig erhält man ungefähr 25 Stück.

Zusätzlicher Tipp

Man kann Wasser oder Milch nehmen. Bei Wasser bleibt der Teig heller, bei Milch brennt er schneller an. 

Schlagwörter