Windbeutel mit Erdbeer-Pfirsich-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Windbeutel mit Erdbeer-Pfirsich-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Windbeutel mit Erdbeer-Pfirsich-Füllung

Windbeutel mit Erdbeer-Pfirsich-Füllung
45 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Brandteig
50 g Butter
1 Prise Salz
2 EL Vanillezucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
4 Eier
Für die Füllung
250 g reife Pfirsiche gelbfleischig
250 g frische Erdbeeren
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
300 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig 250 ml Wasser mit Butter, Salz und Vanillezucker aufkochen lasen. Das Mehl auf einmal hinein schütten und sofort bei schwacher Hitze kräftig rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Die Masse in eine Schüssel füllen, 1 Ei zufügen, den Teig sofort glatt rühren, etwas abkühlen lassen, dann restliche Eier einzeln nacheinander unter den lauwarmen Teig rühren, dann das Backpulver unterrühren.
2
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, dann auf ein gefettetes Backblech 15-20 flache Törtchen spritzen.
4
Die Windbeutel im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen (in den ersten 15 Minuten den Backofen auf keinen Fall öffnen, sonst fällt alles zusammen). Herausnehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, trockentupfen und in Viertel schneiden. Die Pfirsiche waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
5
Die Sahne steif schlagen und die Hälfte der Windbeutel dick mit Sahne bestreichen. Jeweils Pfirsichspalten und Erdbeeren darauf setzen und die andere Hälfte der Törtchen darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.