Winterliche Schokoladen-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Winterliche Schokoladen-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Winterliche Schokoladen-Cupcakes

Rezept: Winterliche Schokoladen-Cupcakes
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für die Kaffeecreme
250 g dunkle Schokolade
1 EL Kaffee Instant
125 ml Schlagsahne
Für den Teig
150 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
Salz
250 g Mehl
2 EL Kakao
2 TL Backpulver
150 ml Milch
Für die Zuckerornamente
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Außerdem
Zucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade grob hacken. Den Kaffee mit der Sahne in einem Topf erwärmen, kurz aufkochen lassen, passieren, die Schokolade zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

2

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.

3

Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao und Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.

4

Den Teig in die vorbereiteten Mulden füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.

5

Zwischenzeitlich den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren und in einen Gefrierbeutel geben. Eine winzige Ecke abschneiden und kleine Zuckerornamente (z. B. Schneeflocken) auf ein Stück Backpapier spritzen. Nach Belieben mit Kristallzucker bestreuen und trocknen lassen.

6

Die fertig gebackenen Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

7

Die Kaffee-Sahne aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Auf den Cupcakes verteilen und mit den Zuckerornamenten garnieren. Mit Zucker bestreut servieren.