Winterpastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WinterpasteteDurchschnittliche Bewertung: 41520

Winterpastete

Rezept: Winterpastete
240
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (eine Kastenform mit 30 cm Länge)
200 g Möhren
200 g Brokkoli
1 Stange Lauch
8 große Wirsingblätter
600 ml Gemüsebrühe
100 g Maisgrieß
100 ml Sahne
4 Eier (Größe M)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Öl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kastenform leicht einölen. 

2

Gemüse waschen. Möhren schälen, der Länge nach halbieren. Brokkoli in Röschen teilen, die Stiel schälen und in Streifen schneiden. Lauch putzen und waschen.

3

300 ml Brühe zum Kochen bringen, Möhren 5 Minuten darin garen. Dann Brokkoli und Lauch dazugeben und weitere 5 Minuten garen. Das Gemüse herausheben. Brühe auf 300 ml ergänzen.

4

Wirsingblätter etwa 3 Minuten in der Brühe blanchieren.

5

Brühe wieder auf 300 ml ergänzen, Maisgrieß einlaufen lassen, kurz aufkochen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Sahne und Eier unterziehen und mit den Gewürzen abschmecken.

6

Die Form mit dem Wirsing auslegen und das Gemüse und den Mais einfüllen. Wirsingblätter darüber legen und mit Alufolie abdecken.

7

Das ganze etwa 1 Stunde auf mittlerer Schiene bei 180 °C (Umluft) backen. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Tomatensauce.