Winzer Fasan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Winzer FasanDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Winzer Fasan

Winzer Fasan
1028
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 junge Fasane mit Flügeln, Mägen und Herzen
16 Wacholderbeeren
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
Salz
125 ml Pfälzer Weißwein
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 breite Scheiben fetter geräucherter Speck
80 g Butter
250 g Sahne
einige Walnusskerne (gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Flügel, Mägen und Herzen der Fasane gründlich waschen. In einen Topf geben und 6 zerdrückte Wacholderbeeren, die Zitronenschale, Salz, Wein und 125 mI Wasser hinzufügen .

2

Zugedeckt bei leichter Hitze 45 Minuten kochen. Die Brühe durch ein Sieb wieder in den Topf gießen und bis auf ein paar Esslöffel Flüssigkeit einkochen lassen.

3

Den Backofen auf 220°C (Umluft 190°C, Gas Stufe 4) vorheizen. Die Fasane waschen und trocken tupfen. Mit Salz und pfeffer einreiben. Jeden Fasan mit einer Speckscheibe umwickeln und diese mit einem Baumwollfaden befestigen.

4

Die Butter in einer Kasserolle auf dem Herd erhitzen und das Geflügel darin von allen Seiten anbraten. Den Topf mit einem Deckel verschließen und auf die untere Schiene in den Backofen stellen. Die Fasane in 40 Minuten goldbraun braten, dabei regelmäßig mit dem Bratfett begießen.

5

Den Speck ablösen und die Fasane im offenen Topf noch 10 Minuten bräunen lassen. Aus dem Topf nehmen und in Alufolie gewickelt warm halten.

6

Den Bratenfond entfetten. Die restlichen 10 Wacholderbeeren in einem Mörser zerstoßen und an den Fond geben. Mit der Fasanenbrühe und der Sahne aufgießen und einkochen lassen, bis die Sauce cremig ist. Die gehackten Walnüsse an die Sauce geben.

7

Die Fasane auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce getrennt reichen.
Beilage: Weinsauerkraut mit Trauben und Kartoffelpüree
Getränkeempfehlung: der gleiche Pfälzer Weißwein, der für die Zubereitung der Fasane verwendet wurde