Winzerpastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WinzerpasteteDurchschnittliche Bewertung: 41524

Winzerpastete

Rezept: Winzerpastete
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Mürbeteig
500 g Mehl
250 g kalte Butter in Stücken
1 TL Salz
2 Eigelbe
Füllung
500 g frische, grobe Bratwurst
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 Scheiben Weißbrot
100 ml trockener Riesling oder Silvaner
1 EL frische Blättchen Majoran
Jetzt hier kaufen!1 Msp. gemahlene Gewürznelken
Salz, schwarzer Pfeffer
300 g kleine Champignons
1 EL Butter
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig Mehl, Butter, Salz, 2 Eigelbe und 6 EL kaltes Wasser mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Für die Füllung Wurstbrät aus der Haut lösen, in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Weißbrot entrinden, zerkrümeln. Zwiebel, Knoblauch, Weißbrot, Wein, Majoran, Nelken, Pfeffer und Salz zum Wurstbrät geben und alles gründlich vermischen. Abgedeckt 2 Stunden kühlen.

3

Champignons putzen, in Butter scharf anbraten. Petersilie fein hacken, zu den Pilzen geben und salzen. Weiterbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen lassen. Eine Pieform (26 cm Durchmesser) ausbuttern. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

4

Teig in zwei Hälften teilen, dabei ein kleines Stück beiseitelegen. Beide Teighälften so ausrollen, dass sie in die Pieform passen. Form bis hoch zum Rand mit einer Teighälfte auskleiden. Bratwurstmasse und Pilze mischen und in die Form füllen.

5

Die zweite Teigplatte als Deckel über die Pastete legen, gut andrücken. In die Mitte ein kleines Loch (2 cm Durchmesser) schneiden.

6

Aus den Teigresten Blätter ausschneiden und damit den Pastetendeckel dekorieren. Teigdeckel mit einer Gabel mehrmals einstechen, anschließend mit Eigelb bestreichen.

7

Form auf der untersten Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Pastete 30 Minuten backen, dann auf der mittleren Schiene nochmals 30 Minuten backen, bis sie goldbraun ist. Vor dem Servieren 30 Minuten abkühlen lassen.