Wirsing-Frikadellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-FrikadellenDurchschnittliche Bewertung: 4.31542

Wirsing-Frikadellen

Rezept: Wirsing-Frikadellen
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pflanzerl
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
400 g Wirsing
2 Eier
2 EL Kartoffelstärke
Muskat
Mehl zum Arbeiten
Butterschmalz zum Braten
Für die Sauce
100 g Räucherlachs
1 EL frisch gehackter Dill
2 EL Mayonnaise
200 g saure Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Dill für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen, durch eine Kartoffelpresse in eine Rührschüssel drücken und ausdampfen lassen. Den Wirsing waschen, putzen und in Salzwasser 4-5 Minuten blanchieren. Abschrecken, trocken tupfen, fein hacken und mit den Eiern unter die Kartoffeln mengen. Nach Bedarf etwas Stärke unterkneten so dass ein gut formbarer Teig entsteht. Mit Salz und Muskat würzen. Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig zu einer Rolle (3-4 cm Durchmesser) formen und 1-2 cm dicke Pflanzerl abschneiden. In heißem Butterschmalz auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze je ca. 2-3 Minuten goldbraun braten.

2

Für die Sauce den Lachs fein hacken, mit dem Dill, der Mayonnaise und Sauerrahm verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Pflanzerl mit der Sauce anrichten und mit Dill garniert servieren.