Wirsing in Schnittlauchsahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing in SchnittlauchsahneDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Wirsing in Schnittlauchsahne

Rezept: Wirsing in Schnittlauchsahne
868
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Wirsing (ca. 700 g)
50 g Butter oder Margarine
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
250 ml Schlagsahne
200 g durchwachsener Speck
4 Eier (Größe M)
2 Eigelbe
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und dann den Strunk herausschneiden. Die Wirsingviertel in Streifen schneiden. In der Butter oder Margarine im Topf unter Rühren andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Brühe und Sahne zugießen und alles bei milder Hitze zugedeckt 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit den Speck fein würfeln und in einer Pfanne knusprig ausbraten.

3

Eier 8 Minuten kochen, abschrecken, pellen und dann halbieren.

4

Das Eigelb verquirlen. Wirsing vom Herd nehmen, das Eigelb einrühren und nicht mehr kochen lassen. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und mit dem Speck zum Wirsing geben. Abschmecken und mit den halben Eiern servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Pellkartoffeln oder Baguette.