Wirsing-Kartoffel- Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-Kartoffel- GratinDurchschnittliche Bewertung: 41525

Wirsing-Kartoffel- Gratin

Rezept: Wirsing-Kartoffel- Gratin
340
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst vom Wirsing den Strunk herausschneiden, die Blätter ablösen und nach dem Waschen und Abtropfen in mundgerechte Stücke zerpflücken. Die Kartoffeln abschälen, waschen und abgetrocknet in 2-3 mm dicke Scheiben hobeln. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.

2

Nun eine feuerfeste Form einfetten und abwechselnd Kartoffeln und Wirsing hineinschichten. Jede Lage dabei mit Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch würzen. Den Roquefort zerdrücken, mit Eigelb und Milch verrühren und über das Gemüse gießen.

3

Auf der mittleren Schiene des auf 200-220 Grad (Gas Stufe 3-4) vorgeheizten Ofens - je nach Kartoffelsorte - in 45-60 Minuten garen. Bräunt die Oberfläche zu schnell, wird sie mit Alufolie oder Pergament abgedeckt.

Zusätzlicher Tipp

Noch würziger wird der Gratin, wenn Sie den Wirsing durch Lauchringe (etwa die gleiche Menge) ersetzen. Wenn Sie ihn jedoch mit Chinakohl zubereiten, dürfen Sie die Menge guten Gewissens verdoppeln.