Rezept: Wirsing-Lasagne

Wirsing-Lasagne

mit Tomatensauce

  • Kalorien
    325
    pro Portion
  • Zubereitung
    40 Min. fertig in 1 Std. 35 Min.
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Bewertung
    Average: 4 (109 votes)
    (109 Bewertungen)
Zutaten
für 4 Portionen
1 kleiner Wirsing (600 g)
2 mittelgroße Zwiebeln
350 ml klassische Gemüsebrühe
1 TL getrockneter Thymian
½ TL Fenchelsaat
5 kleine Tomaten (à 50 g)
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
400 g Pizzatomaten (Dose; Abtropfgewicht)
Salz
Pfeffer
Paprikapulver (rosenscharf)
100 ml Milch (1,5 % Fett)
1 ½ EL Mehl
3 EL geriebener Emmentaler
Muskatnuss
12 Vollkorn-Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
  • 1

    Wirsing waschen, putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden.

  • 2

    Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden.

  • 3

    In einem Topf 100 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Thymian, Fenchel, Wirsing- und Zwiebelstreifen darin aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten dünsten.

  • 4

    Inzwischen Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden.

  • 5

    Knoblauch schälen und hacken. Restliche Zwiebel halbieren und klein würfeln.

  • 6

    In einem 2. Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebelwürfel dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten.

  • 7

    Pizzatomaten zufügen, einmal aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Etwas abkühlen lassen.

  • 8

    Restliches Olivenöl und restliche Gemüsebrühe in einem weiteren Topf aufkochen.

  • 9

    Milch und Mehl in einer Schüssel mit einem Schneebesen glattrühren. Unter Rühren langsam in die Brühe-Öl-Mischung geben und erneut aufkochen lassen.

  • 10

    2 EL geriebenen Käse unter die Flüssigkeit rühren und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Käsesauce salzen, pfeffern und etwas Muskat dazureiben.

  • 11

    Die Hälfte der Tomatensauce in eine rechteckige Auflaufform (ca. 20x28 cm) geben. 1 Lage Lasagneblätter darauflegen, dann 1/3 der Käsesauce und danach die Hälfte vom Wirsinggemüse darauf verteilen.

  • 12

    Darüber wieder 1 Schicht Lasagneblätter und die restliche Tomatensauce geben. 1 weitere Schicht Lasagneblätter darauflegen und nacheinander 1/3 Käsesauce und restliches Wirsinggemüse darauf verteilen.

  • 13

    Mit einer letzten Schicht Lasagneblätter belegen, restliche Käsesauce daraufstreichen und Tomatenscheiben darüber verteilen. Restlichen geriebenen Käse darüberstreuen und pfeffern. Die Wirsing-Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten backen.

Warum gesund

Wirsing-Lasagne versorgt uns mit einem Bündel an Vitalstoffen, darunter viel Vitamin E. Im Körper beeinflusst es die Geschmeidigkeit aller Zellmembranen sowie die Aktivität von Enzymen positiv. Außerdem ist viel Kalium enthalten – wichtig für den Wasserhaushalt und die Reizübertragung zwischen den Nerven.

Noch smarter

Lasagne schmeckt auch prima mit Spitz- oder Chinakohl. Da beide etwas zarter als Wirsing sind, reduziert sich die Zeit fürs Dünsten um 5 Minuten.

Food-Check
Sehr gut Okay Vorsicht
Fett10 g 
gesättigte Fettsäuren3.3 g 
Eiweiß / Protein16 g 
Ballaststoffe10.5 g 
zugesetzter Zucker0 g 
Kalorien325  
Was hinter der EAT SMARTER!-Bewertung steckt
Nährwerte
Kcal325
Eiweiß/Protein/g16
Fett/g10
gesättigte Fettsäuren/g3.3
Kohlenhydrate/g39
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g10.5
BE3.5
Cholesterin/mg12
Harnsäure/mg113
Vitamin A/mg0.2
Vitamin D/μg0.1
Vitamin E/mg5.4
Vitamin B1/mg0.4
Vitamin B2/mg0.2
Niacin/mg5.2
Vitamin B₆/mg0.4
Folsäure/μg112
Pantothensäure/mg1.0
Biotin/μg6.3
Vitamin B12/μg0.4
Vitamin C/mg49
Kalium/mg702
Calcium/mg264
Magnesium/mg94
Eisen/mg3.6
Jod/μg18
Zink/mg2.6
Erläuterungen zu den EAT SMARTER Nährwertangaben