Wirsing mit Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing mit SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Wirsing mit Schinken

Wirsing mit Schinken
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
175 g magerer Schinken
500 g Wirsing
1 Stück Zwiebel
4 Stück Knoblauchzehe
100 ml Weißwein oder Apfelsaft
800 g Nudeln
100 ml Milch
grob gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 Handvoll geriebener Parmesan oder Pecorino (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schinken in Scheiben schneiden, Zwiebeln fein hacken, Wirsing in dünne Streifen schneiden.

Eine tiefe Pfanne, zu der ein Deckel vorhanden ist, bei niedriger Temperatur auf den Herd stellen. Den Schinken darin braten, bis die Stücke knusprig sind und ein großer Teil des Fetts ausgetreten ist.

Wirsing, Zwiebel und Knoblauch dazugehen und 10 Minuten mitbraten. Den Wein angießen und den Deckel auflegen. 10 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Die Milch zum Wirsing gießen und ohne Deckel ein wenig einkochen lassen.

Mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Nach Belieben etwas Käse einrühren und den Wirsing mit der fertig gekochten Pasta mischen.

Zusätzlicher Tipp

Der Wirsing mit Schinken schmeckt gut mit Pasta, aber auch ohne Nudeln als kleine Mahlzeit für sich ist er köstlich, ebenso als Beilage zu Schweinekoteletts oder Grillhähnchen und sogar zu gebratenem oder gekochtem Fisch.

Schlagwörter