Wirsing mit Schweineschwarte in Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing mit Schweineschwarte in KürbisDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Wirsing mit Schweineschwarte in Kürbis

Wirsing mit Schweineschwarte in Kürbis
10 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Wirsing gut verlesen, die Blätter in viel Wasser gründlich waschen. Grob raffeln oder feinschneiden. Zwiebel hacken und in Öl andünsten. Gemüse dazugeben und ebenfalls dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schöpflöffel warmen Wassers ablöschen. Wein zugießen und das Gemüse im zugedeckten Topf ca. 30 Minuten schmoren lassen.

2

Schwarte in viel Wasser brodeln lassen. Nach halber Kochzeit die Schwarte herausnehmen, evtl. vorhandene Borsten absengen. Schwarten in feine Streifchen schneiden. Nochmals in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufs Feuer setzen und kochen, bis die Streifen zart sind.

3

Wirsing und Schwartenstreifchen mischen, evtl. nachwürzen und in einem ausgehöhlten Gartenkürbis originell als ländliches Gericht servieren.