Wirsing mit Tofuwürfeln und Bratkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing mit Tofuwürfeln und BratkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 51516

Wirsing mit Tofuwürfeln und Bratkartoffeln

Wirsing mit Tofuwürfeln und Bratkartoffeln
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Räuchertofu (feste Sorte)
500 g kleine Kartoffeln (festkochend)
1 Wirsingkopf (ca 600g)
Hier kaufen!1 gehäufter EL Dinkel-Vollkornmehl
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
75 g Crème fraîche
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
70 g Bratbutter
1 gehäufter TL Kräuter der Provence
Gemüseconsommé
1 Msp. geriebenen Muskat
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln mit Schale in wenig Wasser garen. Pellen und in Würfel teilen. Mit Gemüseconsomme und Pfeffer würzen und in 20 g Bratbutter von allen Seiten knusprig braun braten.

2

Den Wirsing in feine Streifen schneiden. Mit Gemüseconsomme und Pfeffer würzen und in wenig Wasser garen, abtropfen. Das Kochwasser auffangen ggf. mit Wasser zu 1 1/8 I ergänzen. Die Zwiebeln fein würfeln. 1 Knoblauchzehe durch eine Presse geben. Die Hälfte der Zwiebeln mit der Knoblauchzehe in 20 g Brabu hellbraun braten. Das Mehl darüberstreuen und unter Rühren leicht bräunen lassen. Das Wirsingkochwasser dazu gießen. Mit einem Schneebesen diese Zwiebelschwitze glattrühren und alles zu dem Wirsing geben. Die Creme fralche unterrühren und mit dem Muskat verfeinern.

3

Den Tofu in der Sojasoße wenden und mit Gemüseconsomme, Pfeffer und den Kräutern der Provence würzen. In 20 g Bratbutter von allen Seiten goldbraun braten. 1 Knoblauchzehe durch eine Presse geben. Mit den restlichen Zwiebeln in 10 g Bratbutter unter Wenden braten. Die Tofuwürfel und die Knoblauch-Zwiebeln vermischen und auf kleiner Flamme von allen Seiten gemeinsam kurz durchbraten.

Schlagwörter