Wirsing mit Würstcheneinlage Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing mit WürstcheneinlageDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Wirsing mit Würstcheneinlage

Rezept: Wirsing mit Würstcheneinlage
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 gr. Kopf Wirsing
12 mittelgroße Kartoffeln
5 EL Schweineschmalz
1 gestr. TL Salz
4 Paare Knackwurst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die äußeren schlechten Blätter vom Wirsing entfernen den Kohl kalt abspülen in kochendes Wasser legen und etwa 30 Minuten sieden lassen.

2

Den Kohlkopf dann abtropfen, etwas auskühlen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln.

3

Die Kartoffelviertel in einen genügend großen Topf geben und so viel Wasser zugießen, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind. Die Wirsingstreifen auf die Kartoffeln legen, das Schmalz und das Salz zugeben und alles zugedeckt 30 Minuten schmoren lassen.

4

15 Minuten vor Ende der Garzeit die Knackwürste auf den Wirsing legen und erhitzen.