Wirsing-Omelett nach italienischer Art mit Tomatendip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-Omelett nach italienischer Art mit TomatendipDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Wirsing-Omelett nach italienischer Art mit Tomatendip

Wirsing-Omelett nach italienischer Art mit Tomatendip
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
¼ Wirsingkopf
5 Eier
150 g Pilze Egerlinge
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl extravergine
Muskat frisch gerieben
½ TL Ingwerpulver
Für das Chutney
750 g reife Tomaten
1 Zwiebel
1 kleine Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
2 grüne Chilischoten
Jetzt hier kaufen!4 Gewürznelken
1 TL Senfkörner
1 Msp. Pfefferkörner
Salz vorzugsweise Meersalz
Hier bei Amazon kaufen!2 EL Rohrzucker
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
2 EL Balsamessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Wirsing waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Eier verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Wirsing darin 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt andünsten. Immer wieder umrühren, eventuell 1-2 EL Wasser dazugeben. Dann mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer abschmecken. Die Pilze in einer Pfanne mit 1 EL Öl scharf anbraten, dann unter den Wirsing mischen. Die verschlagenen Eier darübergießen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Die Frittata mit Hilfe eines Tellers stürzen und umgekehrt wieder in die Pfanne gleiten lassen. Wieder gut stocken lassen, dann in Stücke schneiden und sofort servieren. Dazu Tomatenchutney reichen.
3
Für das Chutney die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und beides fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.
4
Gewürznelken, Senf- und Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Mit den Tomaten, 1/2 TL Salz, Zucker und Essig in einem Topf unter Rühren 20-30 Min. köcheln lassen, bei Bedarf etwas Wasser dazugeben. Das Chutney mit Balsamico-Essig abschmecken und heiß in gut ausgespülte luftdicht verschließbare Gläser füllen (vorzugsweise kleine ca. 100-120 ml Gläser mit Twist off Deckel). Die Gläser verschließen, 10 Min. auf den Deckel stellen, wieder umdrehen und abkühlen lassen.