Wirsing-Pilz-Rouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-Pilz-RouladenDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Wirsing-Pilz-Rouladen

Rezept: Wirsing-Pilz-Rouladen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Reis beiseite stellen und warm halten.
2
Die Wirsingblätter putzen und waschen. Anschließend in Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Mittelrippe der abgekühlten Wirsingblätter flach schneiden. Die Pilze putzen und sauber bürsten. In kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Sprossen mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.
3
Das Gemüse mit den Sprossen und dem gekochten Reis vermischen. Alles mit dem Sherry, der Sojasauce und etwas frisch gemahlenem Pfeffer pikant würzen. Die Wirsingblätter ausbreiten. Die Reismischung auf die Wirsingblätter geben, etwas glatt streichen und alles zu kleinen Päckchen aufrollen, dabei die Seitenränder leicht einschlagen. Die Päckchen anschließend mit Küchengarn fest verschnüren. Die Gemüsebrühe in einem Wok zum Kochen bringen. Die Päckchen zugedeckt bei geringer Hitze in etwa 30 Minuten gar dämpfen.
4
Die gedämpften Wirsing-Pilz-Päckchen herausnehmen und das Küchengarn vorsichtig entfernen. Wirsing-Pilz-Päckchen mit einer süß-scharfen Chilisauce servieren.