Wirsing-Rinderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-RinderfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Wirsing-Rinderfilet

Wirsing-Rinderfilet
570
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Rinderfilet
2 EL Butterschmalz
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
3 ungebrühte Kalbsbratwürste
2 EL gehackte Petersilie
1 TL getrockneter Thymian
10 große Wirsingblätter
125 ml Fleischbrühe
200 g Creme double
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Filet im heißen Butterschmalz braun braten, salzen, pfeffern und zugedeckt ruhen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Bratwurstmasse mit den Kräutern mischen. Die Wirsingblätter 5 Minuten blanchieren, die Mittelrippen flachschneiden, zu einem Rechteck legen und mit der Brätmasse bestreichen. Das Filet in die Blätter einschlagen und diese mit Küchengarn umwickeln. Das Filet in Bratfolie geben, die Fleischbrühe dazugießen, die Folie verschließen und die Oberseite mehrmals mit einer Nadel einstechen. Das Filet auf dem kalten Rost auf der zweiten Schiene im Backofen 30 Minuten braten. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 180° schalten. Den Bratfond in einen Topf gießen, mit der Creme double und der angerührten Speisestärke binden.