Wirsing-Rouladen mit Langustinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-Rouladen mit LangustinenDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Wirsing-Rouladen mit Langustinen

Wirsing-Rouladen mit Langustinen
365
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
16 - 18 Langusten
Salz, Pfeffer
2 EL gehackter Estragon
je 50g Möhrenwürfel, Porreeringe und Kohlrabi -Würfel
4 Wirsingblätter
2 EL flüssige Butter
1 gehackte Schalotte
1 kleine gewürfelte Mango
75 g Butter
1 EL Curry
2 EL Noilly Prat
1 EL weißer Portwein
125 ml Fischfond
125 ml Sahne
etwas Limettensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Langustinen schälen, bei 4 von ihnen die Schwanzflossen nicht entfernen. Darm herausschneiden und entferen, dann gründlich unter kaltem fließendem Wasser abbrausen. Bis auf die 4 mit Schwanzflosse die Langustinen in Würfel teilen, ordentlich salzen und pfeffern.

2

Gemüsewürfel und -ringe in Salzwasser  geben und 1 Minute blanchieren, abschrecken, gut abtropfen lassen und mit Langustinenwürfeln vermengen. Wirsingblätter 2 Minuten blanchieren, abschrecken und gut mit etwas Küchenpapier abtrocknen. 

3

Wirsingblätter mit Salz würzen und mit der Masse belegen. Zur Kohlroulade aufrollen, mit flüssiger Butter einpinseln und in Wasserdampf ca. 10 Minuten dünsten. 

4

Schalotten- und Mangowürfel in der Hälfte der Butter anschwitzen. Mit Curry bestreuen, Noilly Prat und Wein dazufüllen. Um die Hälfte einköcheln lassen, Fischfond untermischen und wieder einreduzieren. Sahne dazugeben und ebenfalls einreduzieren. 

5

Sauce mit dem Mixer feinpürieren und mit der übrigen Butter aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen. Restliche Langustinen 1 - 2 Minuten in Olivenöl anbraten. Rouladen auf der Sauce anrichten und mit den gebratenen Langustinen garnieren. Zügig zu Tisch bringen.