Wirsing-Tarte mit Kressejoghurt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-Tarte mit KressejoghurtDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Wirsing-Tarte mit Kressejoghurt

Rezept: Wirsing-Tarte mit Kressejoghurt
50 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Quicheform; 30 cm Durchmesser)
Für den Dip
2 Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Gartenkresse
300 g Joghurt
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Teig
200 g Mehl
1 Eigelb
100 g Butter
1 Prise Salz
Butter für die Form
Für den Belag
½ Kopf Wirsing
2 Zwiebeln
200 g Speckwürfel
1 EL Butter
150 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
4 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
80 g geriebener Bergkäse
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig alle Zutaten mit 2-3 EL kaltem Wasser rasch verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2

Den Wirsing putzen, vierteln, Strunk herausschneiden und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, würfeln und mit den Speckstreifen in der Butter andünsten. Wirsingstreifen zugeben und Brühe angießen. Solange kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, der Wirsing gar ist aber noch Biss hat. Abkühlen lassen. Die Sahne mit den Eiern verquirlen und mit dem Wirsing vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Quicheform ausbuttern.

4

Den Teig ausrollen und die Form damit auslegen. Den Wirsing auf dem Teigboden verteilen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

5

Für den Dip die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Beides mit der Kresse, Joghurt und Creme fraiche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Die Quiche mit dem Dip servieren.