Wirsingeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WirsingeintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Wirsingeintopf

Tiroler Art

Wirsingeintopf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
4 Scheiben gepökeltes Eisbein
4 Koteletts (ohne Knochen)
50 g Schweineschmalz
4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1500 g Wirsing
Salz
schwarzer gemahlener Pfeffer
500 g Möhren
4 Stengel Bleichsellerie
1 Bund Petersilie
1 l Fischbrühe
1 l trockener Weißwein
4 kleine Knoblauchwürste
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schweinshaxenscheiben und Koteletts kurz abspülen und abtrocknen. In einem großen Bräter das Schweineschmalz erhitzen und die Fleischscheiben darin auf   beiden Seiten braun anbraten, herausnehmen.

2

In dem Bratfett die geschälten, feingehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen glasig braten. Den feingehobelten Kohl darüber schichten und mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

3

Die geschälten, in Scheiben geschnittenen Möhren auf den Kohl legen, darüber den geputzten, in Scheiben geschnittenen Sellerie. Das mit Garn zusammengebundene Petersilienbund und die Fleischscheiben auf das Gemüse legen. Die Fleischbrühe angießen und alles bei milder Hitze zugedeckt 75 Minuten garen.Anschließend den Wein zufügen und die Knoblauchwürstchen darin erwärmen.

4

Die Würstchen und Fleischscheiben auf einer Platte anrichten.Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit Petersilie bestreuen

5

AN

Zusätzlicher Tipp

Dazu Bauernbrot reichen.