Wirsingeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WirsingeintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Wirsingeintopf

mit Schweinefilet und Birne

Rezept: Wirsingeintopf
395
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Wirsing
250 g Möhren
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
1 EL Öl
750 ml Fleischbrühe
3 TL Dijonsenf
2 Stück Sternanis
250 g Schweinefilet (vorzugsweise Bio-Qualität)
1 schnittfeste Birne
2 EL Zitronensaft
5 Stängel Petersilie
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wirsing putzen, waschen und die Blätter in kurze Streifen schneiden. Möhren und Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Möhren längs halbieren und schräg in 0,5 cm breite Stücke schneiden, die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

2

Butter und Öl in einem Suppentopf erhitzen. Möhren und Frühlingszwiebeln darin 3 Minuten andünsten. Wirsing untermischen und 1 Minute mitdünsten. Brühe zum Gemüse gießen und mit 3 TL Senf, Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Sternanis würzen. Aufkochen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen das Fleisch kurz waschen, trockentupfen und in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Birne waschen, vierteln, entkernen, quer in dünne Scheiben schneiden, diese in Zitronensaft wenden.

4

Den Eintopf vom Herd nehmen. Birnenscheiben kurz abtropfen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen. Filet, Birne und Petersilie in den Topf geben und zugedeckt bei kleinster Hitze etwa 10 Minuten ziehen, aber nicht kochen lassen, bis das Fleisch gerade gar ist.

5

Den Wirsingtopf mit Salz, Pfeffer und restlichem Senf abschmecken. Eintopf in Teller füllen, dabei die Filetscheiben obenauf anrichten.