Wirsinggemüse aus dem Wok Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsinggemüse aus dem WokDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Wirsinggemüse aus dem Wok

Wirsinggemüse aus dem Wok
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsing von den äußeren Blättern befreien, vierteln und den harten Strunk entfernen. Die Wirsingviertel quer in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden, die Wirsingstreifen waschen und abtropfen lassen.

Die Champignons putzen, abreiben und in feine Scheiben schneiden. Die frischen Sprossen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen (Sprossen aus dem Glas abtropfen lassen).

2

Zuerst einen Wok oder ein tiefe Pfanne erhitzen, dann das Öl dann erhitzen. Die Wirsingstreifen und die Sesamsamen portionsweise dazugeben und unter Rühren 2-3 Minuten anbraten, dann an den Rand schieben.

Die Champignons dazugeben und mitbraten, bis die austretende Flüssigkeit verdampft ist. Die Sprossen dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Den Sherry und die Sojasauce dazugießen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Dazu passen Reis oder Woknudeln.