Wirsingröllchen mit Kruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsingröllchen mit KrusteDurchschnittliche Bewertung: 5156

Wirsingröllchen mit Kruste

Rezept: Wirsingröllchen mit Kruste
368
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
8 große Wirsingblätter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Mehl
Thymian
200 g Tomatenstück
2 EL Sauerrahm
150 g Brennnessel - Käse
Schnittlauch sowie Petersilie und Zitronenspalten zum Garnieren
1 dicke Scheibe Rindersaftschinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wirsingblätter waschen und in leicht gesalzenem Wasser mit etwas Zitronensaft ca. 4 Minuten blanchieren. Herausnehmen und abtropfen lassen.

2

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Wirsingblätter nebeneinander auf einem Küchentuch ausbreiten. Den Rindersaftschinken in Würfel schneiden.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Schinken darin andünsten. Das Ganze mit Mehl bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trockenschütteln und fein hacken. Mit den Tomatenstücken unter die Zwiebeln rühren.

4

Das Ganze auf die Wirsingblätter verteilen und mit dem Sauerrahm bestreichen. Wirsingblätter fest einrollen und in die Raclettepfännchen geben. Den Käse reiben und darüber verteilen. Alles unter dem Raclettegrill ca. 8 Minuten gratinieren.

5

Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Das Ganze mit den Schnittlauchröllchen, der Petersilie und den Zitronenspalten garniert servieren.