Wirsingrolle mit Reisfüllung und Joghurtsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsingrolle mit Reisfüllung und JoghurtsauceDurchschnittliche Bewertung: 51512

Wirsingrolle mit Reisfüllung und Joghurtsauce

Wirsingrolle mit Reisfüllung und Joghurtsauce
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
8 zarte, große Wirsingblätter
1 Zwiebel
2 Tomaten
1 EL Sonnenblumenöl
100 g magere Schinkenwürfel
100 g Patna-Reis
200 ml Gemüsebrühe
Jodsalz
schwarzer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlene Muskatnuss
2 EL gehackte Petersilie
getrockneter Majoran
Holzspieß
1 TL Zitronensaft
1 EL Stärke
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wirsingblätter waschen, die dicken Rippenansätze keilförmig herausschneiden. Die Blätter in leicht gesalzenem, kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. 1/8 Liter Kochwasser aufheben. 

2

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und grob würfeln. Das Öl im Wok erhitzen, die Schinkenwürfel darin an- braten, den Reis unterrühren und 1/2 Minute mitbraten. 

3

Die Zwiebel- und Tomatenwürfel unterrühren und kurz dünsten. Die Brühe zugießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1 Esslöffel Petersilie und den Majoran unterrühren. Die Reisfüllung in eine Schüssel geben. 

4

Den Wok säubern. Die Wirsingblätter auf einem Tuch ausbreiten. Auf jedes Blatt einen Teil der Füllung geben. Die Seiten darüber legen und die Wirsingblätter aufrollen. Mit Holzspießen fixieren. 

5

Die Rollen in einen Bambusdämpfer oder Siebeinsatz legen. Das Kochwasser mit Zitronensaft in den Wok gießen und aufkochen. Den Einsatz darüber setzen und die Rollen zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Minuten dämpfen, dann warm stellen. 

6

Die Stärke im Joghurt glatt rühren. In den Kochsud rühren, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die restliche Petersilie unterrühren und die Sauce zu den Wirsingrollen reichen.