Wirsingsuppe mit Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsingsuppe mit ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 3.5156

Wirsingsuppe mit Parmesan

Wirsingsuppe mit Parmesan
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Wirsing
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
120 g durchwachsener Speck
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise gemahlener Muskat
geröstete Ciabattascheibe nach Belieben
75 g fein geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und in schmale Streifen schneiden. Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 

2

Den Speck würfeln und in der heißen Butter 2 Minuten anbraten. Den Knoblauch und die Schalotten zugeben und mitdünsten. Den Wirsing dazugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten mitdünsten. Die Brühe angießen und das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen. 

3

Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und gemahlenem Muskat abschmecken und mit gerösteten Ciabattascheiben und geriebenem Parmesan bestreut servieren.