Wok-Kokos-Gemüse mit Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wok-Kokos-Gemüse mit SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Wok-Kokos-Gemüse mit Schweinefleisch

Wok-Kokos-Gemüse mit Schweinefleisch
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Karotten schälen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Den Pak-Choi putzen, waschen und quer in breite Stücke schneiden. Die Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Den Knoblauch und den Ingwer schälen, beides fein hacken. Das Fleisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2
Den Basmatireis nach Packunsganweisung in Salzwasser bissfest garen. Das Sesamöl in einem Wok erhitzen. Das Schweinefleisch darin unter Rühren bei großer Hitze 2-4 Minuten knsuprig anbraten und herausnehmen. Die Karotten, die Peperoni, den Ingwer und Koblauch darin bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten leicht anbraten. Den Lauch zufügen und mit dem Limettensaft ablöschen. Die Kokosmilch angießen, aufkochen lassen. Das Schweinefleisch und den Pak-Choi in den Wok geben. Alles 3-5 Minuten leicht köchelnd garen. Mit Limettensaft und Sojasauce abschmecken. Den Koriander waschen, trockenschütteln. Alles mit dem Basmatireis auf Tellern anrichten und mit dem Koriander garnieren.