Wokfisch mit Gemüsereis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wokfisch mit GemüsereisDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Wokfisch mit Gemüsereis

Wokfisch mit Gemüsereis
573
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
150 g Basmatireis
Salz
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (1-2 cm)
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Möhren
250 g festes Fischfilet (z.B. Pangasius, Rotbarsch)
etwas Zitronensaft
Pfeffer
1 EL Mehl
1 TL mildes Currypulver
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 EL süß-saure Sauce (Asia)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Basmatreis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

2

Ingwer schälen und kleinschneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Möhren waschen, schälen, und schräg in breitere Scheiben schneiden.

3

Fisch waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mehl und Currypulver mischen und den Fisch darin rundherum wälzen.

1 EL Öl im Wok erhitzen und den Fisch darin von jeder Seite 3 - 4 Min. braten.

Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warmstellen.

4

Etwas Öl in den Wok geben, Ingwer, Frühlingszwiebeln und Möhren darin unter Wenden ca. 5 Min. braten.

Reis und Asia-Sauce unterziehen und zum Fisch servieren.