Wolfsbarsch mit Koriandertomaten und Majoran-Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wolfsbarsch mit Koriandertomaten und Majoran-KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Wolfsbarsch mit Koriandertomaten und Majoran-Kartoffeln

Wolfsbarsch mit Koriandertomaten und Majoran-Kartoffeln
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg festkochende Kartoffeln
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Majoran
Olivenöl bei Amazon bestellen9 EL Olivenöl
8 Wolfsbarschfilets à ca. 75 g
600 g kleine Kirschtomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander
100 ml Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. Auf ein tiefes Backblech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Majoran waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und über die Kartoffeln streuen. 5 Esslöffel Olivenöl darüberträufeln. Bei 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3- 4) etwa 50 Minuten im Ofen garen. Zwischendurch immer wieder einmal wenden.

 

 

 

2

In der Zwischenzeit Wolfsbarschfilets waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und hacken. Koriander waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und ebenfalls hacken.

3

1 EL Olivenöl erhitzen und die Tomaten darin kräftig anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie Chili dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen. BeiseitesteIlen.

4

3 EL Olivenöl in zwei beschichteten Pfannen erhitzen und die Wolfsbarschfilets auf beiden Seiten jeweils 2 Minuten darin braten. Den Koriander mit den Tomaten vermengen und mit dem Fisch und den Kartoffeln anrichten.