Wolfsbarschfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WolfsbarschfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Wolfsbarschfilet

auf Selleriepüree mit Pfifferlingen

Rezept: Wolfsbarschfilet
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Wolfsbarsch
2 Wolfsbarschfilets (a 400 g; mit Haut)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Fleur de sel
Pfeffer (aus der Mühle)
Für das Selleriepüree
200 g Knollensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
200 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Für die Pfifferlinge
1 Schalotte
2 Aprikosen
300 g Pfifferling
4 Basilikumblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Wolfsbarsch 

Die Fischfilets waschen und trocken tupfen. Die Filets mit der Hautseite nach unten auf ein Brett legen und mit einem Filetiermesser schräg dünne Scheiben von der Haut schneiden.

2

Für das Selleriepüree 

Den Sellerie putzen, schälen und in etwa walnussgroße Würfel schneiden. Das Öl und den Sellerie darin kurz andünsten. Die Milch angießen und den Sellerie zugedeckt etwa 20 Minuten weich garen.

3

Den Sellerie in ein Sieb abgießen, die Milch dabei auffangen. Den Sellerie mit dem Stabmixer oder im Küchenmixer fein pürieren. Nach und nach die Milch untermixen, bis das Püree eine cremige Konsistenz hat. Das Püree nach Belieben durch ein feines Sieb streichen, mit Salz und Muskatnuss würzen und warm halten.

4

Für die Pfifferlinge die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Die Pfifferlinge putzen und trocken abreiben. Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen.

5

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte darin bei mittlerer Hitze andünsten. Die Pilze hinzufügen , mit Salz würzen und Wasser ziehen lassen. Die Aprikosen untermischen und mit Pfeffer würzen. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und untermischen.

6

Den Backofen auf 200°C Oberhitze vorheizen. Jeweils 1 großen EL Selleriepüree auf vorgewärmte Teller verteilen und glatt streichen. Die Fischscheiben darauf verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

7

Den Fisch im Ofen auf der obersten Schiene lauwarm erhitzen. Die heißen Pfifferlinge über dem Wolfsbarsch verteilen und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.