Wolfsbarschfilet auf mediterrane Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wolfsbarschfilet auf mediterrane ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81542

Wolfsbarschfilet auf mediterrane Art

Rezept: Wolfsbarschfilet auf mediterrane Art
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Stängel frischer Thymian
2 rote Paprikaschoten
800 g reife Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 größere Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
50 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
800 g Wolfsbarschfilet mit Haut, in 4 gleichgroße Portionen geteilt
½ Zitrone gepresst
20 g weiche Butter
Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und die Innenhäute entfernen. Die Tomaten überbrühen, häuten und entkernen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Alles in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und in Scheiben dünne schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Gemüsewürfel darin andünsten, mit der Brühe aufgießen und 2 Minuten köcheln lassen.

2

Das Gemüse in 4 ofenfeste Pfannen umfüllen, die Zucchinischeiben und den Thymian dazugeben, mit dem restlichen Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit der Haut nach oben auf das Gemüse legen, mit der Butter bestreichen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit etwas Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und in den Pfannen servieren.