Wolfsbarschfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WolfsbarschfiletsDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Wolfsbarschfilets

mit Wermutsauce

Rezept: Wolfsbarschfilets
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Wolfsbarschfilets mit Haut
Salz
weißer Pfeffer
1 gehackte Schalotte
2 EL Weißwein
4 EL trockener Wermut (Noilly Prat)
125 ml Rahm
20 g Butterflocke
1 TL Zitronensaft
1 EL. feingehackter Kerbel
4 Kerbel -Sträußchen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kaltgepresstes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets beidseitig mit Salz und Pfeffer bestreuen. Dann die Schalotten mit dem Weißwein bei kleiner Hitze kochen, bis nur noch etwa 2 TL Flüssigkeit zurückbleiben. Anschließend passieren und dabei die Schalotten gut auspressen.

2

Das ausgepresste Schalottenkonzentrat mit dem Wermut mischen und auf die Hälfte einkochen. Den Rahm zugeben und weiterkochen, bis die Sauce leicht gebunden ist. Die Butterflocken darunterschlagen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3

Die Filets auf der Hautseite dreimal quer einritzen und auf der Haut im Olivenöl knusprig braten. Dann 2 Min. in der heißen Pfanne belassen, ohne zu wenden.

4

Die Filets mit der Hautseite nach oben anrichten und mit Sauce umgießen. Zum Schluss mit Kerbel bestreuen und nach Belieben mit je einem Kerbelsträußchen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit Blätterteigfleurons in Fischform garnieren.