Wrap mit Hackfleischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wrap mit HackfleischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 41541

Wrap mit Hackfleischfüllung

Wrap mit Hackfleischfüllung
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tortillas
Hier kaufen!150 g Weizen-Vollkornmehl
1 Prise Salz
2 EL Sonnenblumenöl
50 ml Wasser
Für das Hackfleisch
2 Tomaten
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
300 g Rinderhackfleisch
1 rote Chilischote
150 g Kidneybohne (Dose)
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Tortillas das Mehl mit Salz, Öl und Wasser mischen und zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.
2
Den vorbereiteten Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, in 4 Stücke teilen und mit einem Nudelholz kreisförmig (ca. 25 cm Ø) dünn ausrollen, von jeder Seite ca. 1 Minuten in einer Pfanne ohne Fett braten, bis sich dunkelbraune Flecken zeigen. Sobald sich der Teig aufbläht, diesen mit einem Bratenwender wieder nach unten drücken, fertige Tortillas dann warm stellen.
3
Für das Hackfleisch die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, den Knoblauch schälen und durchpressen.
4
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kurz anbraten. Das Hackfleisch und den Knoblauch dazugeben, alles krümelig braten. Die Tomatenstücke sowie den Paprika zugeben und ca. 15 Minuten in der offenen Pfanne dicklich einkochen lassen.
5
Die Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und hacken. Die Chilistücke und die abgetropften Bohnen zum Hack geben, einmal aufkochen lassen und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Auf die Tortillas geben, zusammenrollen und nach Belieben mit grünem Salat servieren.