Wrap mit Salatfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wrap mit SalatfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Wrap mit Salatfüllung

Wrap mit Salatfüllung
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tortillas
175 g Weizenmehl Type 550
1 TL Salz
2 EL Sonnenblumenöl
50 ml warmes Wasser
Mehl zum Ausrollen
Für die Füllung
2 Kugeln Mozzarella à 125 g
400 g Tomaten
1 Bund Rucola
2 EL Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Pinienkerne
Parmesan am Stück
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz mischen. Öl und Wasser zugeben und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Dann nochmals durchkneten und in 4 Portionen teilen.
2
Je 1 Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Fladen von ca. 26 cm ⌀ ausrollen. Eine Pfanne (ohne Fett) erhitzen. Die Tortillas nacheinander bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 1 Minute backen.
3
Sobald sich die Tortilla aufbläht, den Teig leicht hinunterdrücken, damit die Tortilla gleichmäßig durchbäckt. Die Tortilla soll braune Flecken bekommen.
4
Die fertige Tortilla im Backofen warm halten.
5
Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
6
Rucola waschen trocken schütteln und kleiner schneiden.
7
Essig und Olivenöl verrühren, salzen und pfeffern. Mozzarella und Tomaten mit Rucola und der Marinade mischen.
8
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und zur Tomaten-Mozzarella-Mischung geben. Die Tomaten-Mozzarella-Mischung auf den Tortillas verteilen, tütenförmig aufrollen und mit etwas gehobeltem Parmesan garniert servieren.