Wraps mit Kichererbsencreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wraps mit KichererbsencremeDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Wraps mit Kichererbsencreme

Wraps mit Kichererbsencreme
30 min.
Zubereitung
13 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Hummus
200 g getrocknete Kichererbsen
2 Knoblauchzehen
Salz
50 g Tahini-Paste Glas
1 Zitrone Saft
Kreuzkümmel online bestellen¼ TL Kreuzkümmel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
50 g schwarze Oliven entsteint
Außerdem
2 Frühlingszwiebeln
2 Stangen Staudensellerie
200 g Cocktailtomate
1 Handvoll Friséesalat
4 Tortillafladen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Hummus die Kichererbsen über Nacht einweichen, dann abgießen und in einem Topf, mit Wasser bedeckt, ca. 45 Minuten weich köcheln lassen. Anschließend in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abspülen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Knoblauchzehen schälen, hacken und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Öl mischen. Die Oliven fein hacken und untermengen. Mit Salz abschmecken und zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
2
Währenddessen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Den Salat waschen, putzen und klein zupfen.
3
Das Hummus auf die Tortillafladen streichen und mit dem Gemüse und Salat belegen. Die Wraps einrollen und servieren.