Würstchen im Schlafrock Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würstchen im SchlafrockDurchschnittliche Bewertung: 41519

Würstchen im Schlafrock

Rezept: Würstchen im Schlafrock
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g tiefgekühlter Blätterteig
2 Zwiebeln
20 g Butterschmalz
2 saure Gurken
4 Knackwürste
4 TL grobkörniger Senf
Mehl zum Ausrollen
100 g Emmentaler (in dünne Scheiben)
4 TL Tomatenketchup
100 g Frühstücksspeck (in dünne Scheiben)
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Zwiebeln schälen, würfeln, im Butterschmalz goldbraun braten und auf einem Küchenpapier abfetten. Die Gurken fein würfeln. Würstchen längs aufschneiden, die Schnittflächen mit Senf bestreichen und mit Zwiebeln füllen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen, in Viertel schneiden und diese zu 10 cm breiten Rechtecken ausrollen, die 6 cm länger als die Würstchen sind. Den Teig mit Käse belegen, so dass an allen Seiten 4 cm Rand frei bleiben. Käse mit Ketchup bestreichen, mit Gurken bestreuen und mit Speck belegen.

3

Würstchen in die Mitte geben, den Teig an den schmalen Seiten über die Würstchen klappen und längs aufrollen. Auf ein kalt abgespültes Blech legen, Teigoberfläche rautenförmig einritzen und mit Eigelb bestreichen. Im 225 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 4) 20-25 Minuten backen.