Würstchenauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WürstchenauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Würstchenauflauf

Würstchenauflauf
961
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gekochte Pellkartoffel
2 lange Wiener Würstchen (je 125 g)
1 Glas Champignons in Scheiben (185 g)
2 grobe, ungebrühte Bratwürste (2-3)
150 g TK-Erbsen
3 Eier
250 ml Milch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
100 g geriebener Gouda
2 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
​Heißluft: etwa 160 °C

2

Kartoffeln pellen. Kartoffeln und Würstchen in Scheiben schneiden und abwechselnd in eine gefettete, flache Auflauf- oder Gratinform schichten.

3

Champignonscheiben auf einem Sieb abtropfen lassen. Aus der Bratwurstmasse Klößchen formen und mit Champignons und Erbsen in den Zwischenräumen und auf den Kartoffel- und Würstchenscheiben verteilen.

4

Eier mit Milch verschlagen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Auflauf gießen. Den Auflauf mit Gouda und Semmelbröseln bestreuen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Würstchenauflauf etwa 35 Minuten backen.

Dazu passt Kopf- oder Tomatensalat.