Würzige Fischbuletten mit Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würzige Fischbuletten mit KorianderDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Würzige Fischbuletten mit Koriander

Rezept: Würzige Fischbuletten mit Koriander

Würzige Fischbuletten mit Koriander - Kabeljau macht diese Frikadellen zu einem besonders leichten Genuss, Limette bringt Frische.

330
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen und in Salzwasser garkochen. Anschließend abgießen, schälen und ausdampfen lassen. Danach durch die Kartoffelpresse drücken oder stampfen.

2

Während die Kartoffeln kochen oder ausdampfen, Kabeljaufilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in kleine Stücke hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, hacken. Garnelen waschen, trockentupfen, hacken.

3

Fischstücke mit Fischsauce und Cayennepfeffer unter die Kartoffeln mengen, ebenso Frühlingszwiebeln und Garnelen. Die Mischung salzen. Aus der Masse 8 Buletten formen.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen. Buletten darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze in 5 Minuten goldbraun braten. Inzwischen Paprikaschote waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Koriander waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Limetten abspülen, trockentupfen und vierteln.

5

Buletten auf 4 Tellern anrichten, mit Paprika, Limetten und Koriander garnieren und nach Belieben mit Chilisauce servieren.