Würzige Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würzige GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Würzige Garnelen

Rezept: Würzige Garnelen
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 23 Stück
300 g rohe Garnelen ohne Schale und Darm
1 Ei
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
125 g Mehl
50 getrocknete Reis-Vermicelli
Garnelenpaste
3 Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten
1 kleine rote Chilischote feingehackt
Öl zum Fritieren
süße Chilisauce zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte der Garnelen in der Küchenmaschine pürieren, die restlichen kleinschneiden und in einer Schüssel mit den pürierten mischen.

2

Ei, Fischsauce und 185 ml Wasser verquirlen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken; langsam die Eimischung zugeben und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verarbeiten.

3

Die Reis-Vermicelli in einer Schüssel 5 Minuten in kochendem Wasser quellen lassen. Abgießen und mit einer Schere kleinschneiden. Mit Garnelen, Garnelenpaste, Frühlingzwiebeln und der Chilischote mischen. Unter den Teig rühren.

4

Einen tiefen, gußeisernen Topf zu 1/3  mit Öl füllen, und das Öl auf 180 °C erhitzen. Es hat die richtige Temperatur, wenn ein Brotwürfel darin in 15 Sekunden goldbraun wird. Den Teig eßlöfFelweise in das Öl geben und portionsweise 3 Minuten knusprig und goldgelb fritieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den restlichen Teig fritieren. Mit süßer Chilisauce servieren.