Würzige Kartoffel-Hack Empanadas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würzige Kartoffel-Hack EmpanadasDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Würzige Kartoffel-Hack Empanadas

Rezept: Würzige Kartoffel-Hack Empanadas
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
1 kleine Zwiebel (fein gewürfelt)
2 Frühlingszwiebeln (in dünne Scheiben geschnitten)
1 zerdrückte Knoblauchzehe
100 g Rinderhackfleisch
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL getrockneter Oregano
125 g Kartoffeln (gewürfelt)
4 große Scheiben Blätterteig (TK) (aufgetaut)
50 g entsteinte schwarze Oliven (geviertelt)
1 hart gekochtes Ei (fein gehackt)
1 getrenntes Ei
1 Prise Paprika
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Esslöffel Öl in einer schweren Pfanne erhitzen, Zwiebel und Frühlingszwiebel hineingeben und 5 Minuten rühren. Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten braten. Alles aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2

Einen weiteren Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen, das Fleisch dazugeben und auf mittlerer Flamme rundum anbräunen, dabei größere Brocken mit einer Gabel zerkleinern. Die Zwiebelmischung dazugeben und gut umrühren.

3

Kreuzkümmel, Oregano und je 1/2 Teelöffel Salz und schwarzen Pfeffer dazugeben und weitere 2 Minuten rühren. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen.

4

Wieder 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin auf großer FIamme 1 Minute anbraten. Die Hitze reduzieren und 5 Minuten rühren, bis die Kartoffeln weich sind. Leicht abkühlen lassen und vorsichtig mit der Fleischmischung vermischen.

5

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Mit einem Ausstecher Kreise von 8 Zentimeter Ø aus dem Teig ausstechen. Zwei Backbleche leicht einfetten.

6

Gehäufte Teelöffel der Fleischmischung auf eine Seite der Teigkreise geben, dabei einen Rand lassen, der breit genug ist, um die Empanadas zu verschließen. Einige Olivenviertel und etwas gehacktes Ei auf das Fleisch geben. Den Teigrand mit Eiweiß bestreichen. Vorsichtig die andere Teigseite überfalten, sodass ein Halbmond entsteht, und die Ränder zusammenpressen. Mit einer bemehlten Gabel ein Muster auf die Ränder drücken und vorsichtig auf die Bleche legen. Eigelb, Paprika und Zucker mischen und die Empanadas damit bestreichen. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun und aufgegangen sind.

Zusätzlicher Tipp

Die Empanadas können 2 Tage im Kühlschrank oder 2 Monate im Tiefkühlfach aufbewahrt werden.