Würzige Kartoffelbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würzige KartoffelbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Würzige Kartoffelbrötchen

Rezept: Würzige Kartoffelbrötchen
45 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
1 Würfel Hefe (41 g)
400 g Mehl (Type 550)
1 Prise Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL frisch gehackte Rosmarin
Für den Belag
200 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL frische Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
In einer Schale die Hefe zerbröckeln und mit 2 EL lauwarmem Wasser auflösen, mit 2 EL Mehl verrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Restliches Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, eine kleine Mulde eindrücken und den Vorteig dort hineingeben, mit einer Prise Salz, dem Öl, dem Rosmarin und ca. 300 ml lauwarmem Wasser (evtl. etwas mehr oder weniger) sehr gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
2
Den Backofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Den Teig dann auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. 12 Kugeln aus dem Teig formen und etwas flachdrücken. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Kartoffelscheiben 1-2 Minuten blanchieren, abschrecken und gut abtropfen. Die Kartoffelscheiben auf den Brötchen verteilen, etwas andrücken, mit Öl bestreichen und mit Rosmarinnadeln bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rosmarin-Kartoffel-Brötchen auf ein geöltes Backblech legen und im Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen.